Smart Ki

Ohne Schlüssel, mit Sicherheit

Die Antwort auf alle Schlüsselfragen liegt hier: Smart Ki

Mit der Digitalisierung wird urbane Mobilität smart. Das Internet der Dinge, Künstliche Intelligenz und personalisierte Apps verändern die Art, wie wir leben und uns bewegen. Die digitale Lösung Smart Ki ersetzt den herkömmlichen Schlüsseltresor als Zugangslösung für Gewerke. Das macht Schlüsselmanagement einfach einfacher.

smartki-pfeil

Ihre Smart Ki Vorteile

  • Reguläres Schlüsselmanagement entfällt (ca. 1.200€ p.a./Haus)
  • Stark vereinfachte Schlüsselverwaltung
  • Zutritt für externe Dienstleister ist einfacher und effizienter
  • Keine Veränderungen an der Bausubstanz notwendig
  • Innovatives Image der Immobilie durch innovativen Zugang
  • Herkömmliche Schlüssel können parallel weiter genutzt werden
  • Im Brandfall ist ein sicherer Fluchtweg gewährleistet
  • Teilweise betriebskostenfähig
Wie funktioniert Smart Ki

Wie funktioniert Smart Ki?

Hinter das Klingeltableau wird ein Türsensor gebaut. Dieser kann den Türsummer ansteuern und ihn auslösen. Die intelligente Software, die die Zugangsberechtigungen verwaltet, kommuniziert über ein Gateway mit dem Türsensor und ermöglicht durch die Auslösung des Türsummers den Zutritt zum Gebäude. Die Tür lässt sich so mit einer Zutrittsberechtigung öffnen. Diese verwalten Sie selbst über Ihr Zugangsmanagement-Portal. Natürlich funktionieren bisherige Schlüssel weiterhin und die Digitalisierung ist nicht sichtbar.

Zugangsmanagement-Portal

  • Einfach im Internetbrowser öffnen, keine Software nötig
  • Alle Nutzer und Zutrittsrechte auf einen Blick
  • Keine aufwendigen Schlüsselübergaben- und Protokolle
  • Türen aus der Ferne per Mausklick öffnen
  • Nie mehr unbekannte Schlüsselkopien im Umlauf

Kiwi Logo

Besonders Smart Ki für Häuser mit Aufzügen

Besonders Smart für Häuser mit Aufzügen

Betreiber von Aufzügen haben seitens des Gesetzgebers eine Vielzahl von Auflagen zu erfüllen um die Sicherheit der Aufzugsanlage zu gewährleisten. Dazu gehört unter anderem die Sicherstellung des ungehinderten Zugangs zu Aufzugsanlage für die Notbefreiung von eingeschlossenen Personen (TRBS 2181). Durch die Sicherheitskomponenten Notstrompufferung und Verschlusssicherung erfüllen Betreiber die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

Wie sicher ist Smart Ki?

Das System versendet ausschließlich verschlüsselte, nicht kopierbare Informationen, die eine unberechtigte Nutzung durch Dritte verhindern. Es erfüllt die Sicherheitsstandards für Online-Banking. So kommt nur herein, wer auch wirklich hereinkommen soll. Und wer das ist, bestimmen Sie. In Echtzeit. Sie müssen keine Schlüssel mehr an Dienstleister verteilen und sich keine Gedanken über unberechtigte Schlüsselkopien machen. Mit Smart Ki erlangen Sie Ihre Schlüsselhoheit wieder. Einmaliger Service für einmalige Sicherheit.

Wie sicher ist Smart Ki

Smarte Lösung, alles eingeschlossen

  • Einbau und Montage
  • Zustandsabhängige Wartung
  • Türsensor und Gateway
  • GSM-Gebühren
  • Notstromversorgung
  • Mediator® (einmaliger Aufpreis) oder Verschlusssicherung
  • Portalzugang zur Verwaltung eigener Dienstleister und Mitarbeiter
    (Erweiterung auf Mieter möglich)
  • 1 Smart Ki (Transponder)

Jährlicher Mietpreis: ab 299,– €
 

* Pflichtfelder
**Datenschutzerklärung

Ihr Anliegen*

Downloads

Smart Ki Produktbroschüre herunterladenSmart Ki Broschüre

 

MEDIATOR herunterladenMEDIATOR®

Composing Schloss: Fotolia © ElenaMirage, iStock © mevans, Composing Frau mit Handy: iStock © monkeybusinessimages, Fotolia © upixa, Composing Handy mit Hand: Fotolia © blackzheep